Theaterabende 2004

Der Vereinsmeier

Herr Emsig hat jeden Abend eine andere Verpflichtung bei seinen Vereinen. Seine Frau Elli hockt immer alleine zu Hause. Mit Ihrer Freundin Elsbeth schmiedet sie einen Plan, um Ihrem Mann eins auszuwischen.

Es spielen:

Begrüssung durch Thomas Müller


Kameramann Dirk Rossbach

Karl, Elsbeth und Elli


Karin und Elli

Der Bräutigam...


...wird vom Vater...

...für den Liebhaber seiner Frau...


...und vom Sohn fuer einen Einbrecher gehalten...

... und zur Polizei gezerrt.


Nach diversen Querelen...

... und einem verstauchten Fuss...


... werden sich aber noch alle einig.
Nur Elsbeth wird verrückt, aber man sagt, dadurch ändere sich bei ihr nicht viel...

Pause




Nach der Pause geht es weiter mit Bej Schosdersch spukt et.


[ Mail | Hoam ]